Gästebuch   |   Disclaimer   |   Kontakt   |   Impressum   |   Sitemap  

Sie sind hier: Home > Chronik > 2012

Inhaltsübersicht

04.02.2012

Classic Motorshow in Bremen [mehr ...]

09.09.2012

5. Speller Oldtimermeile [mehr ...]

25.03.2012

Frühlingsmarkt in Thuine [mehr ...]

17.10.2012

Unsere Website wurde 5.000 mal besucht [mehr ...]

22.04.2012

Clubkoch Heiner beruflich unterwegs [mehr ...]

28.10.2012

Beim Reifenservice HUIL in Lünne [mehr ...]

17.06.2012

Tag der Heimatvereine in Spelle [mehr ...]

16.11.2012

Besichtigung der Wiesmann-Manufaktur [mehr ...]

07.07.2012

Ausfahrt und Sommerfest [mehr ...]

16.11.2012

Besuch im Zweirad-Museum Hiddingsel [mehr ...]

02.09.2012

Eröffnung einer Zweirad-Sammlung [mehr ...]

28.12.2012

Jahresabschlussfeier 2012 [mehr ...]

Letzte Meldungen 2012 [mehr ...]

Classic Motorshow in Bremen

(04.02.2012) - An diesem sehr kalten Samstag sind in der Früh 13 Mitglieder und Bekannte der Oldtimerfreunde Spelle zur Classic Motorshow nach Bremen aufgebrochen um das Jahr 2012 für die neue Oldtimersaison mit „Benzingeruch“ einzuläuten.  Bremen ist eine der ersten im Lande, wo schon im Winter eine „große“ Oldtimeraustellung stattfindet. Als Transportmittel wurde ab Hörstel die Bundesbahn gewählt, wegen der Witterung (minus 13 Grad) eine gute Wahl. Wie in jedem Jahr trafen auch die Salzbergener „Oldies“  im Osnabrücker Bahnhof ein um gemeinsam mit uns die Weiterfahrt nach Bremen anzutreten.

Die Bremen Classic Motorshow feierte ihren 10. Geburtstag mit einer Weltsensation: Originalausgaben – „Die "Unberührten" der Collection Schlumpf aus dem  Musée National de l´Automobile in Mulhouse. Folgenden Fahrzeuge waren dort zu besichtigen:

  • Austro Daimler ADR 6 Berline
  • Bugatti Typ 57 Cabriolet
  • De Dion-Bouton DX Torpédo
  • Hotchkiss AM2 Torpédo
  • Maybach DS 7 Limousine
  • Panhard-Levassor X29 Torpédo
  • Ravel 9/12 HP Berline
  • Rolls-Royce Phantom III
  • Talbot-London Typ 95 Berline
  • Voisin C7 Coach

Junge Klassiker

Mit dem Projekt „Junge Klassiker“ wollte die Bremen Classic Motorshow für die neue Saison dauerhaft ein Zeichen setzen: Die von Historikern der Gruppe F-kubik ausgewählten Fahrzeuge sind ausnahmslos sammelnswerte Automobile aus erster oder zweiter Hand. Sie sind entweder besonders gepflegt mit nur wenigen Kilometern, weisen eine technisch oder historisch interessante Herkunft mit Geschichte aus oder sind in nur wenigen Exemplaren produziert oder als Großserienprodukt viel zu schnell vergessen worden. Allen gemeinsam ist die gesunde Basis für den Werterhalt.

Historischer Motorsport

Der historische Motorsport wurde in einigen Sektionen unterteilt:

  • Rennvorbereitung,
  • Karosserie,
  • Fahrwerk, Bremsen, Reifen,
  • Rallye- und Rennservice,
  • Werkstattdienst,
  • Motor- und Antriebstechnik,
  • Event-Veranstalter

Werkzeugmarkt und Teilemarkt

Was für uns Schrauber immer ein „muss“ ist: Der Teile- und Werkzeugmarkt. Wie überall ist dieser Sektor sehr stark vertreten. Es gibt keinen echten Oldtimerfreak, der hier nicht vorbeischaut! -- um evtl. ein Schnäppchen zu ergattern, und wenn es nur ein Blechbohrer für die Werkstatt oder eine Chromblende für den geliebten Oldtimer ist.

Zweiräder

Neben den klassischen Automobilen standen auch die Zweiräder unter dem Motto "original".

In Halle 1 kamen die Motorrad-Fans auf ihre Kosten. Hier, in der ÖVB-Arena, zeigte der Veteranenfahrzeugverband (VFV) eine weitere Sonderschau mit unrestaurierten Zweirädern. Hier gab es unter anderem eine Victoria Bergmeister, eine Wanderer 500, eine Opel Motoclub und eine Württembergia zu bestaunen. Da einige von uns den Zweirädern zugetan sind war das Interesse auch hier besonders groß.

Auf dem Parkdeck standen auch dieses Jahr auf mehreren Decks Old- und Youngtimer zum Verkauf. Wer sich hier allerdings zu lange aufhielt, konnte sich auch schon mal kalte Füße holen, daher für uns nur ein kurzer Besuch.

Im Anschluss an unserer selbst auferlegten Mittagspause hatten wir uns in Halle 7 zum Gruppenfoto verabredet. Da ausgerechnet auch die „Oldtimerfreunde Emsland“ hier Ihren Stand hatten, bot sich an, dort das Foto zu machen, was mit deren Unterstützung auch vorzüglich klappte, einige davon mit der zur Zeit amtierenden Heidekönigin Franziska Kompalka.
 

Gruppenfoto nach der Mittagspause.   -   Weitere Fotos findest Du in der --> Galerie !


Auf der Heimreise waren sich alle einig: Das „Oldtimerjahr“ ist recht gut angefangen und es wurden schon einige Pläne für die ersten Ausfahrten geschmiedet. Ist ja auch ein schönes Hobby!

(Jupp Ricker)

Seitenanfang


Frühlingsmarkt in Thuine

(25.03.2012) - Der HHG Thuine hatte uns als Aussteller zu ihrem Frühlingsmarkt (14:00 - 18:00 Uhr) eingeladen.

Wir starteten an diesem Sonntag bei herrlichstem Wetter etwa gegen 13.30 Uhr an unserem Vereinslokal “Gasthaus Geiger”. Kurz vor der Abfahrt überraschten wir unser Vereinsmitglied Alfons Leugers noch mit einem “Glückwunsch-Ständchen“ zu seinem 60. Geburtstag, den er festlich und fröhlich mit seiner Familie und vielen Freunden im Lokal feierte. Dieses durften wir uns natürlich nicht nehmen lassen!

Zum ersten Mal konnten wir auch ein reines Damen-Team im offenen Roadster mit auf die Reise nach Thuine nehmen, was natürlich vor Ort für überraschende und erstaunte Blicke sorgte.

Kurz vor der Abfahrt am Vereinslokal

Auf dem Ausstellungsgelände in Thuine

Zum Vergrößern bitte Foto anklicken!


Nach einem interessanten und gemütlichen Nachmittag wurde mit unseren Oldtimern wieder die Heimreise angetreten um sich anschliessend bei einer “Hopfenkaltschale” über die nächsten Aktivitäten auszutauschen.

Seitenanfang


Clubkoch Heiner beruflich unterwegs

(22.04.2012) - Unser  langjähriger Clubkoch Heiner wird uns bis zum 19. Oktober dieses Jahres leider nicht mehr zur Verfügung stehen, da Archivfotoer beruflich als Koch auf dem (hier bei uns im Emsland gebauten) Kreuzfahrtschiff AIDAmar unterwegs sein wird. Das jüngste und neunte “Boot” der AIDA-Flotte läuft heute Abend in Emden zur weltgrößten Schiffstaufe nach Hamburg aus. Wir wünschen Heiner viel Glück, Erfolg und natürlich immer 'ne Handbreit Wasser unterm Kiel!

Da Heiner sehr an unserem weiteren Clubleben interessiert ist, werden wir ihn auch zukünftig immer aktuell auf dem Laufendem halten.

Seitenanfang


Tag der Heimatvereine in Spelle

(17.06.2012) - Die Oldtimerfreunde Spelle sind der Einladung des Speller Heimatvereins sehr gern gefolgt und waren mit mehreren Fahrzeugen am 17. Juni zum Tag der Heimatvereine für das Lingener Land in Spelle am Wöhlehof erschienen.

Nach dem Positionieren unserer Fahrzeuge, der Lünner Traktorenclub war ebenfalls angereist, begann bei gutem Wetter gegen 11:00 Uhr der offizielle Teil der Veranstaltung mit einigen Begrüßungen und Ansprachen. Anschließend boten alle eingeladene Heimatvereine mit ihren verschiedenen Sparten ein buntes und interessantes Programm. Die Volkstanzgruppe Spelle feierte an diesem Tag ihr 25-jähriges Bestehen.

Auch das Kulinarische kam an diesem Tag nicht zu kurz; somit wirklich ein gelungener Tag!

(Jupp Ricker)

Zum Vergrößern bitte Foto anklicken!

Seitenanfang


Ausfahrt und Sommerfest

(07.07.2012) - An diesem sonnigen Juli-Samstag fand bei den Oldtimerfreunden Spelle die alljährliche Ausfahrt mit anschließendem Sommerfest statt.

Die erste Gruppe zur Ausfahrt bestand zum größten Teil aus 98er (“Hubraum, nicht Jahrgang!”) Motorrädern, die bis ca. 50 km/h (schnell oder langsam) sind und sich gegen 11:00 Uhr auf den Weg Richtung Bad Iburg am Teutoburger Wald machten. Die zweite und schnellere Gruppe, zu der Autos und Motorrädern der “älteren” Generation gehörten, sind mit eingeladenen Gästen ab 13:00 Uhr ebenfalls ab unserem Vereinslokal Gasthaus Geiger gestartet. [Ablaufplan]

Beide Gruppen wurden unterwegs vom nordischen Wetter (Regen) begrüßt, die 98er Fraktion in Brochterbeck, die zweite schon in Hörstel, wo sich eine offene Scheune zum Unterstellen anbot. Da auch offene Fahrzeuge (Cabrios/Roadster) mitgefahren waren, sicherlich keine schlechte Idee.

Besonders zu erwähnen ist hier das “reine” Damenteam im offenen Roadster, das in diesem Jahr bereits zum zweiten Mal an einer Veranstaltung der Speller Oldtimerfreunde teilgenommen hatte. Bei dem bereits erwähnten regnerischen Zwischenstopp wurde sofort von Männerhand technische Hilfe beim Schließen des Verdecks angeboten und auch praktiziert.

Die 98er Fraktion hatte mit ganz anderen Sachen zu kämpfen, da die beiden NSU Quick immer wieder thermische Probleme hatten, besonders die von “Strati”. Aber wie schon in alten Zeiten: Eine abgekühlte (Zünd)Kerze bewirkt Wunder, das war auch heute 5 mal (!) der Fall.

Endlich an der Waldwirtschaft “Malepatus” angekommen, zeigte sich das Wetter von seiner besten Seite. Unsere Kleidung war im “Nu” wieder trocken und dann traf auch schon die zweite Gruppe ein.

Gesprächsstoff war genügend von der Anreise vorhanden und die Oldtimerfreunde wurden von vielen Besuchern immer wieder in Unterhaltungen verwickelt, die sich wie gehabt um das Thema Oldtimer drehten und meistens wie folgt begannen: “So ein Ding hatte ich früher auch mal...“, woraus dann natürlich ein langes Benzin-Gespräch wurde.

Nach einer kurzen Stärkung mit bayrische Spezialitäten hatte sich die 98er-Fraktion dann wieder auf den Weg Richtung Norden gemacht, also eine andere Strecke wie die der Anreise.

Bei der Abfahrt hatten wir noch die Clubkollegen aus Borken getroffen, die mit ca. 15 Fahrzeugen auf einer 3-tägigen Tour ihres Clubs unterwegs waren. Die zweite Gruppe hatte somit noch Gelegenheit, deren Oldtimer auf dem gemeinsamen Parkplatz zu besichtigen um nach gewisser Pause dann auch die Heimreise anzutreten. Die erste Gruppe ist diese Etappe ohne Probleme in einer Rutsche durchgefahren, was einigen Oldtimerfreunden dann doch kleinere “Wehwehchen” in Form von Gesäß-, Rücken- und sonstigen Gelenkschmerzen einbrachte.

Kurz nach 17:00 Uhr waren dann alle wieder in Spelle angekommen und somit konnte cein gemeinsames Foto bei unseren diesjährigen Gastgebern “Strati´s” gemacht werden.  Hier hatten sich mittlerweile auch andere geladene Gäste, unter anderem auch unser Webmaster Reinhold mit Partnerin Maria, eingefunden.

Während alle Oldtimerfreunde erst einmal ihre “Schätzchen” heimfuhren, bereitete Sascha schon mal gekonnt die Grillpfanne vor und einige Gäste testeten schon erwartungsvoll die Leistung des Gefrierschranks. Unserer diesjährigen Gastgeberin wurde noch mit einigen dankenden Worten ein wunderschöner Blumenstrauß überreicht um sich dann anschließend der dampfenden Grillpfanne und der gut gekühlten “Hopfenkaltschale” zu widmen.

Sehr gefreut haben wir uns über die Grüße unseres Clubkochs Heiner, der zur Zeit als Koch mit dem Clubschiff AIDAmar auf allen Weltmeeren unterwegs ist. Die Benzingespräche kamen an diesem Abend selbstverständlich auch nicht zu kurz. Etwa gegen Mitternacht war dann ein sehr schönes und gelungenes Sommerfest leider viel zu schnell zu Ende.

(Jupp Ricker)

 

 

 

 

 

 


Weitere Fotos gibt es in den folgenden Fotoalben!
 

 

 

 

 

Seitenanfang


Eröffnung einer kleinen aber feinen Zweirad-Sammlung

(02.09.2012) - Anlässlich der Fertigstellung seiner kleinen aber feinen Zweirad-Sammlung lud uns unser Club-Mitglied Christoph Deryk nach Hiddingsel ein, um mit ihm und seiner Familie sowie weiteren Zweirad- und Oldtimer-Enthusiasten gemeinsam die Eröffnung dieses privaten “Museums” zu feiern. Natürlich versäumten wir es nicht, mit einigen Oldtimerfreunden Christoph zu besuchen und zu seiner gelungenen und interessanten Ausstellung persönlich zu gratulieren.

Weitere wissenswerte Einzelheiten gibt’s in den Berichten der Lokalpresse und der Bildergalerie auf Christoph’s neuer Homepage.

Seitenanfang


5. Speller Oldtimermeile

Bitte anklicken, um den Flyer in Originalgröße (PDF-Format) aufzurufen!

 

Vom alten Lloyd zum VW T1
Oldtimermeile in Spelle bot beeindruckende Kulisse

(09.09.2012) - Zahlreiche Oldtimerfreunde aus dem Emsland, den Nachbarkreisen, aus dem Münsterland, dem Ruhrgebiet, dem Osnabrücker Land und sogar aus den Niederlanden waren der Einladung des Speller Oldtimerclubs gefolgt.

Passend zum “Tag des Denkmals” präsentierten sie ihre zumeist hochbetagten Fahrzeuge in der eigens dafür vorgesehenen Oldtimermeile.

“Sie findet heute zum 5. Mal statt und 162 Fahrzeuge sind angemeldet2, erläuterte Frank Westerhoff, der Vorsitzende des Speller Vereins. Dabei blickte er mit Stolz auf die lange Reihe von Autos, Motorrädern und Nutzfahrzeugen, die sich vom Hölscherhof bis zum Wöhlehof hinzog. Mit einigen Oldtimern wolle man am Nachmittag auch kleinere Rundfahrten durch die Gemeinde durchführen, so fügt er noch hinzu. Auch Kutschfahrten nach Varenrode zur alten Schmiede Laake stünden auf dem Programm.

Entsprechend war die Resonanz der Besucher. Bei manchem belebten die topgepflegten Oldtimer vor der reizvollen Kulisse des Wöhlehofes den Mythos vergangener Tage neu. Neben dem Lloyd LT 600 zum Beispiel, einem Kleinbus mit 2 Zylindern und 19 PS aus dem Jahre 1955, zog auch der aus dem Baujahr 1964 stammende VW T1 mit 24 PS, der früher mal als “Katastrophenbulli” gedient hat, die Blicke der Zuschauer auf sich.

Auch der gelbe MG-Mk II Roadster 1969 zählte dazu. “Meist fahre ich offen – ist halt ein Roadster”, so scherzte sein Besitzer Josef Ricker, der

Jupp Ricker
(Archivfoto)

zweite Vorsitzende des Speller Clubs. Bei seinen Ausfahrten mit leichtem Gepäck auf dem chromglänzenden Heckträger bevorzugt er vor allem die verkehrsarmen und naturnahen Straßen.

Aufsehen erregte Georg Vulhop mit seinem Motorradgespann aus den 40er Jahren. Schon früh am Morgen war er mit seiner Freundin Henrike aus dem Vechtaer Raum angereist. Das Besondere an seinem Fahrzeug ist die globale Verpflechtung: Deutscher Motor (BMW), chinesischer Nachbau und russisches Getriebe.

Frank Westerhoff hingegen gehört eher zu den Youngtimer-Enthusiasten, die ihre Autos aus den 70er und 80er Jahren präsentierten. Dabei zeigte er auf den Audi 100 Coupe`S aus dem Jahr 1973. Heinz Dagge aus Spelle habe diesen Vierzylinder mit 112 PS von Grund auf selbst restauriert. Mit gleicher Leidenschaft und Liebe zum “alten Blech” präsentierte Heinz Metzkowitz seinen blaulackierten Fiat 500. “Ist nur ein kleines Auto in großer Ausstellung”, schmunzelte er im Vorübergehen und begab sich sogleich zu seiner Musikgruppe “Eleven 15”. Diese spielte im Wechsel mit benachbarten Feuerwehrkapellen passend zum Ambiente Livemusik, Oldies aus den 50ern.

Auch in vielen Gesprächen am Rande, “Benzingespräche unter Gleichgesinnten”, wie sie untereinander sagen, konnte man überall einen Hauch von Nostalgie spüren.

Noch bevor das “rollende Museum” zum Abschlusskonvoi Aufstellung nahm, freuten sich Westerhoff und Ricker über die alles in allem gelungene Veranstaltung. Und unter dem satten Motorensound der Abfahrenden hörte man noch ein fröhliches “Bis zum nächsten Mal!”.

(Horst Hoppe)
 

Bitte anklicken!

Bitte anklicken!

Bitte anklicken!

Bitte Fotoalbum, YouTube-Video oder Pressespiegel anklicken!

Seitenanfang


Unsere Website wurde 5.000 mal besucht

(17.10.2012) - Ein kleines Jubiläum: Irgendwann im Laufe des Tages sprang der Besucher-Zähler auf unserer Homepage auf die Zahl 5000! Nachdem unsere Internet-Präsenz vor etwa 3 Jahren mit einer neuen Struktur und einem neuen Design wieder online war, haben wir diese Besucherzahl doch relativ schnell erreicht.

Seitenanfang


”Tag der offenen Tür” beim Reifenservice HUIL in Lünne

(28.10.2012) - Anlässlich der Fertigstellung des neuen Betriebsgebäudes und der Neueröffnung besuchten wir mit 9 Fahrzeugen am “Tag der offenen Tür” die Firma Reifenservice HUIL in Lünne. Inhaber Christian Huil hatte uns zum Kennenlernen seines Betriebes und Feiern der Neueröffnung eingeladen. Bei herrlichem Herbstwetter konnten wir uns über die umfangreiche Angebotspalette informieren. Selbstverständlich wurde auch für unser leibliches Wohl bestens gesorgt.

Wir gratulieren Christian ganz herzlich zum Einzug und wünschen ihm auch weiterhin viel Erfolg für sein junges Unternehmen!

 

Mit 9 Fahrzeugen besuchten wir den Reifenservice HUIL in Lünne

Seitenanfang


 Werksbesichtigung der Wiesmann-Manufaktur

(16.11.2012) - Mit 20 Oldtimerfreunden fuhren wir an diesem Freitag zu einer Werksführung durch die "gläserne Manufaktur" Wiesmann im westfälischen Dülmen, der führenden Manufaktur für puristische Sportwagen. Die Werksführung unter fachmännischer Begleitung dauerte ungefähr eine Stunde und führte uns durch die gesamte Manufaktur mit all ihren Bereichen. Zur Zeit fertigen hier rund 110 Mitarbeiter in Handarbeit jährlich etwa 200 hochwertige Sportwagen im Stil alter Roadster und Gt´s.

Anschliessend besuchten wir noch unseren Club-Kollegen Christoph Deryk in Hiddingsel und besichtigten dort seine kleine aber feine Zweirad-Sammlung.

 

Seitenanfang


Wir besuchten das Zweirad-Museum Hiddingsel

(16.11.2012) - Nach der Besichtigung der Wiesmann-Manufaktur in Dülmen besuchten wir (20 Oldtimerfreunde) noch unseren Club-Kollegen Christoph Deryk in Hiddingsel. Hier hatte Christoph im September diesen Jahres sein privates Zweirad-Museum Hiddingsel eröffnet.

Auf einer relativ kleinen Ausstellungsfläche von rund 40 qm präsentiert Christoph seine kleine, feine Zweirad-Sammlung. Der Schwerpunkt seiner Sammlung besteht aus Fahrräder, Fahrräder mit Hilfsmotor, Mopeds und Kleinkrafträder sowie Nähmaschinen der Marke Gritzner-Kayser. Weiterhin sind verschiedene andere Marken und Modelle ausgestellt wie Suzuki, Zündapp, Mars und EBE, die älteste "Maschine" in seiner Sammlung, Baujahr 1919 mit 184 ccm und 2 PS.

Nachträglich nochmals ein großes DANKE an Christoph und seiner Gaby für die nette Einladung und die tolle Bewirtung.

Zum Vergrößern bitte Foto anklicken!

Seitenanfang


Jahresabschlussfeier 2012

(28.12.2012) - Zu unserer diesjährigen Jahresabschlussfeier (ab 18:00 Uhr im Heimathaus am Wöhlehof in Spelle) waren viele Clubmitglieder, eine AG des Speller Heimatvereins sowie einige Oldtimerfreunde und Interessierte aus unserer Nachbarschaft erschienen. Auch Vereine, Clubs und Hobbyschrauber aus Beesten, Dreierwalde, Hiddingsel, Lünne, Rheine, Salzbergen, Schapen und sogar aus Emmen (Niederlande) waren unserer Einladung gefolgt.

Nachdem unser 1. Vorsitzende Frank Westerhoff die zahlreich anwesenden Gäste in der noch weihnachtlich

  Begrüßung durch Frank

dekorierten und durch ein behagliches Kaminfeuer beheizten Wohndiele begrüßt hatte, erinnerte er in seinem interessanten Jahresrückblick noch kurz an unsere folgenden Jahres-Highlights:

  • 04.02.12  -  Besuch der BREMEN CLASSIC MOTORSHOW
  • 25.03.12  -  Frühlingsmarkt in Thuine
  • 17.06.12  -  Tag der Heimatvereine in Spelle
  • 07.07.12  -  Ausfahrt und Sommerfest
  • 09.09.12  -  5. Speller Oldtimermeile
                      An dieser Stelle nochmals ein großes Dankeschön an unsere vielen fleißigen Helfer!
  • 17.10.12  -  Wir konnten den 5.000 Besucher unserer Website registrieren.
  • 28.10.12  -  “Tag der offenen Tür“ beim Reifenservice HUIL
  • 16.11.12  -  Besichtigung der Wiesmann-Manufaktur in Dülmen
                      Hier konnten wir (20 Personen) an verschiedenen Arbeitsplätzen live miterleben,
                      wie ein puristischer Sportwagen zum Leben erweckt wurde.
  • 16.11.12  -  Besuch im Zweirad-Museum Hiddingsel
                      Nach der Wiesmann-Besichtigung besuchten wir noch unser Clubmitglied Christoph Deryk in Hiddingsel,
                      der bereits im September dieses Jahres sein privates Zweirad-Museum eröffnet hatte.
                      Von seiner Museums-Konzeption und dem umfangreichen Spektrum der ausgestellten Exponate
                      waren wir sehr begeistert.

Unmittelbar nach Beendigung von Franks Jahresrückblick wurde auch schon zum Essen gebeten. In diesem Jahr gab es aus der großen Schwenkpfanne leckeres Gyros, dazu Tzatziki und Krautsalat. Dafür ein großes Kompliment und vielen Dank an die Küche.

Bei kühlen und heißen Getränken (mit oder ohne „Umdrehungen“) wurden noch bis etwa gegen Mitternacht an allen Tischen viele kurzweilige und interessante „Benzingespräche“ geführt.

Zum Vergrößern bitte Album oder Foto anklicken!

Seitenanfang


Letzte Meldungen 2012

Datum

Kurz-Nachricht

28.12.2012

Im Heimathaus am Wöhlehof veranstalteten wir unsere traditionelle Jahresabschlussfeier [mehr ...]

07.12.2012

Unsere neuen Termine für 2013 sind da!

16.11.2012

Wir besuchten das Zweirad-Museum Hiddingsel [mehr ...]

16.11.2012

Wir besichtigten die “gläserne Manufaktur” Wiesmann in Dülmen. [mehr ...]

28.10.2012

“Tag der offenen Tür” beim Reifenservice HUIL in Lünne [mehr ...]

24.10.2012

Programm zur Clubausfahrt am 16.11.12 (Wiesmann Manufaktur, Dülmen) --> [Termine 2012]

17.10.2012

Unsere Website wurde 5.000 mal besucht. [mehr ...]

04.10.2012

Jupp’s neues Projekt: Die Restaurierung eines VW Käfer 1302 LS Cabrio. [mehr ...]

09.09.2012

Einladung/Flyer und Anmeldeformular zu unserer 5. Speller Oldtimermeile [mehr ...]

02.09.2012

Wir feierten mit Christoph die Fertigstellung seiner Zweirad-Sammlung [mehr ...]

07.07.2012

Die Oldtimerfreunde Spelle veranstalteten ihre alljährliche Ausfahrt mit anschließendem Sommerfest. [mehr ...]

01.07.2012

Hier gibt’s den Ablaufplan zur Ausfahrt und zum Sommerfest am 7. Juli 2012.

17.06.2012
 

Am Tag der Heimatvereine für das Lingener Land in Spelle am Wöhlehof waren auch wir (Oldtimerfreunde Spelle) vertreten und stellten ab 10:30 Uhr einige unserer Fahrzeuge aus. [mehr ...]

18.05.2012
 

Unser Oldtimerfreund Bernard Krone jun. ist heute junger Schützenkönig geworden. Alter König wurde Matthias Korte. - Die Oldtimerfreunde Spelle gratulieren ganz herzlich! [St. Johannes Schützenverein Spelle]

15.05.2012


 

Tag der Heimatvereine für das Lingener Land am 17. Juni 2012 in Spelle am Wöhlehof: Da wir auch eine Sparte des Speller Heimatvereines sind, wollen wir mit unseren Fahrzeugen an dieser Veranstaltung teilnehmen. Diese werden an der Einfahrt zum Wöhlehof ab 10:30 Uhr von uns geparkt/ausgestellt. Auch andere Heimatvereine aus dem Lingener Land werden uns mit ihren Oldtimern am Wöhlehof besuchen. [Termine]

12.05.2012
 

Der Termin für unser diesjähriges Sommerfest steht fest: Wir feiern am 07.07.12 ab 17:00 Uhr bei “Strati’s”.
Vorher geht’s noch (etwa ab Mittag) zum “Malepartus” nach Lienen. [Termine]

22.04.2012

Clubkoch Heiner beruflich unterwegs [mehr ...]

25.03.2012

Wir besuchten den Frühlingsmarkt in Thuine [mehr ...]

04.02.2012

Wir besuchten die Classic Motorshow in Bremen [mehr ...]

23.01.2012

Termin-Ankündigung unserer 5. Speller Oldtimermeile in AutoBild klassik und OLDTIMERMARKT

20.01.2012

Am 25.03.12 werden wir als Aussteller am HHG-Frühlingsmarkt in Thuine teillnehmen. [Termine]

13.01.2012

Planung: Besuch der Motorshow in Bremen am 4. Febr. 2012 [mehr ...]

 

 

Seitenanfang

Chronik 2011

Chronik 2012

Chronik 2013


Copyright © 2010-2017  Oldtimerfreunde Spelle, D-48480 Spelle   (Alle Rechte vorbehalten!)